Name VIII European Championship 2016, Veterans
Turnier-Typ Einzel
Status beendet
Turnier hinzugefügt 24.02.2016
Land Estland
Stadt Tallinn
Beginn der Anmeldung 23.02.2016 00:00
Ende der Anmeldung 10.06.2016 23:59
Datum des Turniers 17.06.2016
Teilnehmeranzahl 48

Runde
Name Status Länge Datum und Uhrzeit Teilnehmer Spielplan und Ergebnisse Tabellen
- 1 -
Qualification beendet 1 Teilnehmer Spielplan und Ergebnisse Tabellen
- 2 -
Division 1 beendet 1 Teilnehmer Spielplan und Ergebnisse Tabellen
Division 2 beendet 1 Teilnehmer Spielplan und Ergebnisse Tabellen
Division 3 beendet 1 Teilnehmer Spielplan und Ergebnisse Tabellen
- 3 -
Play-off beendet 7 Teilnehmer Spielplan und Ergebnisse Tabellen

TextversionEndplazierung
Vorname Land Stadt
1 Alexey Titov Russland Sankt Petersburg
2 Anders Ekestubbe Schweden Göteborg
3 Lars Henriksson Schweden Piteå
4 Stanislav Lutay Russland Tula
5 Joakim Lundin Schweden Örebro
6 Finn Fries Schweden Lund
7 Rickard Sjöstedt Schweden Malmö
8 Yngve Aasheim Norwegen Trondheim
9 Dmitry Belavin Russland Sankt Petersburg
10 Sergejs Mihejevs Lettland Riga
11 Igor Saveljev Estland Tallinn
12 Jari Sahlgren Finnland Oulu
13 Milos Sevr Tschechische Republik Turnov
14 Mykhaylo Shalomayev Ukraine Charkiw
15 Daniel Matysek Tschechische Republik Prag
16 Arnis Vītols Lettland Skrunda
17 Vitaliy Sapozhnikov Ukraine Odessa
18 Alexey Chernov Russland Sankt Petersburg
19 Alen Shekarev Estland Tallinn
20 Espen Moe Norwegen Trondheim
21 Pavel Plesak Tschechische Republik Pilsen
22 Juri Artamonov Estland Tallinn
23 Bjarne Axelsen Dänemark Bronderslev
24 Simon Thomas Irland Berlin
25 Audrius Pleikys Litauen Wilna
26 Vaclav Pikl Tschechische Republik Pilsen
27 Kimmo Eriksson Finnland Turku
28 Petteri Sevon Finnland Vantaa
29 Guntis Ernšteins Lettland Ventspils
30 Sergei Sokolov Estland Tallinn
31 Sandis Kalniņš Lettland Inčukalns
32 Jouni Tikkanen Finnland Helsinki
33 Vafa Hamdamov Estland Tallinn
34 Michael Toft Nielsen Dänemark Aalborg
35 Vladimir Voronov Litauen Wilna
36 Ralph Pommerenke Deutschland Frankfurt
37 Andrei Kniaziuk Weißrussland Nawapolazk
38 Igor Zaporojets Ukraine Kyiw
39 Thomas Haussknecht Deutschland Berlin
40 Andrei Akinfin Weißrussland Minsk
41 Frank Bruneske Deutschland Wilhelmshaven
42 Siarhei Vazhnik Weißrussland Minsk
43 Oyvind Aasheim Norwegen Trondheim
44 Thony Restel Deutschland Hagen
45 Valeriy Matantsev Ukraine Kirowohrad
46 Sobal' Vital' Weißrussland Minsk
47 Rolandas Zygelis Litauen Wilna
48 Tomas Ulis Litauen Wilna